IRIS.microtunnel

Wie jeder Produktionsprozess werden auch Rohrvortriebe von zahlreichen Informations- und Datenströmen gesteuert. 

Die zeitnahe Verfügbarkeit der aktuellen Informationen aus den eingehenden Daten in gut aufbereiteter Form ist die Grundvoraussetzung für eine optimale Steuerung des Vortriebsprozesses und führt damit zur Risikominimierung.

IRIS.microtunnel bietet ein umfangreiches Datenmanagement und  Analysewerkzeug für diese Daten. Damit kann der Rohrvortrieb den gegebenen geologischen Bedingungen laufend angepasst und optimiert werden.

Feature Tour

 

Bentonitverbrauch

Aufbereitung des Bentonitverbrauchs zusammen mit der durchfahrenen Geologie.

Schichtdatenverwaltung

IRIS.tunnel bietet eine einfach zu bedienende Eingabemaske, um Schichtprotokolle zu erstellen.

Berichtswesen

Sowohl Schicht- als auch Maschinendaten können automatisch als Berichte ausgegeben werden. Dies reduziert den Zeitaufwand für die tägliche Papierarbeit erheblich und garantiert ein über die gesamte Bauzeit einheitliches Berichtswesen.

Maschinendatenauswertung

Messwerte der Tunnelbohrmaschine (TBM) und von anderen Prozesseinrichtungen (z.B. Separierung) werden laufend erfasst. Diese Daten können in IRIS.tunnel in nahezu Echtzeit visualisiert und ausgewertet werden. Die Daten stehen während des Projektes dauerhaft zur Auswertung zur Verfügung.

Alarmmeldung

Grenzwerte können für alle Messgrößen festgelegt werden. Bei Überschreitung können entsprechende Warnmeldungen per Email an IRIS-Nutzer verschickt werden.